Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Eine Drei-Minuten-Bastelei für den Sommer: Glasdeckel mit Tiergesichtern

Boah, wie das nervt, wenn im Sommer ständig irgendwelche Tiere in der Apfelschorle schwimmen. Wir haben deshalb lieber welche drauf gesetzt! Sehen hübsch aus und sind in drei Minuten fertig. Nämlich so.

Minute 1: Zeug zusammensuchen. Ihr braucht: Muffig- oder Tarteförmchen (wir haben diese hier von DM genommen) aus Papier, Tonpapier, Scher, Klebestift, Strohhalme.

Minute 2: Tierohren, Schnauzbärte, Mähnen, Rüssel, Flossen ausschneiden – bei den meisten Tieren geht das frei Hand, schwierige Formen eventuell mit einem Bleistift vorzeichnen.

Minute 3: Mit der Spitze der Schere vorsichtig ein Loch in den Deckel bohren (das macht Mama), Strohhalm durchfädeln (das macht Mini), fertig. Prost!