Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Elterntagebuch: für die erste Zeit mit Baby

Erstes Kacki, Zahnen, Krabbeln: Wie sich unsere Kleinen in den ersten Lebensmonaten entwickeln, halten wir lückenlos für die Nachwelt fest. Dieses Elterntagebuch will nun wissen, wie es uns Großen damit geht.

Eltern-was? Ein Elterntagebuch. Weil es Babytagebücher schließlich schon genügend gibt. Wenn wir Kinder bekommen, machen wir Fotobücher, basteln und kleben wie die Wilden, um zu dokumentieren, wie sich die Kleinen so entwickeln. Aber wie es uns Großen damit geht, dass wir auf einmal Teil einer Familie sind, das halten wir nirgends fest. Deshalb hat sich der Vinclair-Verlag dieses hübsche Elterntagebuch ausgedacht: Eine abenteuerliche Reise nach Zusammen. Eine prima Geschenkidee für frischgebackene Mamas und Papas!

Was ist da drin? 60 angenehm unaufgeregt illustrierte Seiten, die durch Rubriken wie „Abfahrt in eine neue Welt“, „Chaostage“ oder „Land in Sicht“  einen groben Rahmen zum Ausfüllen geben. Plus launige Elternsinnsprüche wie „Kennen wir uns oder wohnen Sie nur versehentlich hier?“ und „Manchmal ist es harte Arbeit, den Moment zu genießen.“ Ein beiliegender Stimmungsstempel druckt halbe Smileys, deren Gesicht je nach Gemütslage vervollständigt werden (durchwachte Nächte/ Breichenstreik/ das erste Mal „Mama!“…).

Und was kommt rein? All die Gedanken, kleinen Glücksmomente aber auch Stimmungstiefs, die Eltern in der ersten Zeit mit Baby so haben. Weil wir uns später an all das gerne erinnern werden. Muss ja nicht gleich ein Aufsatz sein: Manchmal reicht schon ein kurzer Satz. Oder ein Stempel mit Datum.

elterntagebuch_stempel

elterntagebuch_seiten


Fotos Elterntagebuch: Vinclair-Verlag