Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Frühling zum Selbermachen: Äste mit Pompon-Blüten

Uns blüht da was! Wenn draußen alles so schwer in Schwung kommt, muss eben Mutti mit der Heißklebepistole ran. Und ratzfatz ein paar Äste mit Pompon-Blüten zusammenklöppeln. Wer will noch? Supereasy, ich schwöre.

Schon seit Wochen steht mir der Sinn nach frühlingsfrischen Blütenzweigen. Nix da. Stattdessen lassen uns die Stürme, die durch den Englischen Garten fegen, nur verdorrtes Wintergeäst vors Fahrrad fallen. Aber man nimmt ja, was man kriegen kann! Für unseren Frühlingszauber haben wir deshalb selbst Hand angelegt. Mit Pompon-Blüten. Und zwar so: 

Äste mit Pompon-Blüten selbermachen

Äste sammeln, weiße Acryl-Pompons aus dem Bastelladen (wir haben diese hier genommen) besorgen und nach Belieben einfärben – eine Weiß-Pastell-Mischung ist natürlich besonders frühlingshaft, aber knallbunt sieht auch toll aus (und macht den Kindern am meisten Spaß). Gut trocknen lassen, danach die Pompons mit einer Heißklebepistole an den Ästen befestigen (den Part übernimmt lieber Mama). Lässt sich auch super verschenken!