Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Gute-Vorsätze-Büchlein: Weihnachtsgeschenk zum ratzfatz Selbermachen

Ich liebe liebe liebe gute Vorsätze und kann gar nicht verstehen, warum die so in Verruf geraten sind! Sich zum Jahreswechsel mit viel Pathos Dinge vorzunehmen, die das Leben mal so riiiichtig umkrempeln, ToDo-Listen schreiben, vom optimierten Ich träumen – das macht doch Spaß! Und mit diesem Büchlein noch viel mehr. In Mama-Mini-Teamwork sind sie ratzfatz selbstgemacht und ein hübsches Last-Minute-Weihnachtsgeschenk.

Das braucht man: Schlichte Notizhefte oder -bücher (unseres im Bild ist von Muji), Buchstaben-Schablone, Gelstift, Bastelfarbe, Bleistift mit Radiergummi hintendran.

Das macht Mama: Mit dem Gelstift und der Buchstabenschablone sinngemäßen Quatsch auf das Deckblatt pausen. Zum Beispiel „To Do / Not To Do 2015“, „Supertanten-Planer 2015“ oder „Echt jetz, es gibt so viel zu tun nächstes Jahr…“

Und das Mini: Den Bleistift-Radiergummi in Bastelfarbe tauchen und damit kleine Punkte rundherum stempeln (je nachdem, wie ordentlich alles werden soll, hilft Mama ein bisschen beim Verteilen und Aufdrücken).

So lange dauert’s: Allerhöchstens zehn Minuten, einpacken, ab untern Baum damit!

gute_vorsaetze_material

2 Responses
  • Ulrike
    20.12.2014

    supi supi ❤️

    • Mareike
      20.12.2014

      Danke, freut mich!