Isarnetz Blog-Award 2015 // Mutti so yeah bei Mucbook

Den Isarnetz Blog-Award habe ich gestern Abend zwar nicht gewonnen, aber es Dank Eurer Hilfe doch noch auf’s digitale Treppchen geschafft! Mindestens genauso freue ich mich allerdings über den Titel, den mir Mucbook gerade verliehen hat: „coolste Mama in Muc“. Macht was her, oder?

Tausend Dank für Eure großartige Unterstützung, Ihr Lieben – Ihr habt es doch tatsächlich geschafft, mich beim diesjährigen Isarnetz Blog-Award, der gestern im Alten Rathaus verliehen wurde, auf den dritten Platz zu voten! Und unter den Konkurrenten waren digitale Schwerkaliber, kann ich Euch sagen! Weshalb ich diese fantastische Treppchen-Position als große Ehre betrachte. Als ich diese Seite hier vor gut einem halben Jahr gestartet habe, hätte ich an sowas nichtmal im Traum gedacht.

Gewonnen haben den Preis in meiner Kategorie übrigens Anita, Nina und Sarah, die auf ihrem gemeinsamen Blog Das Münchner Kindl bayerisches Lebensgefühl mit Lifestyle-Themen verbinden.

Was mich aber mindestens genauso zum Ausflippen und Dümmlichrumgrinsen brachte wie diese Blog-Award-Sache, ist der lustige und wahnsinnig liebevolle Artikel, den Sahika von Mucbook über mich und Mutti so yeah geschrieben hat. Jetzt muss ich nur noch meinen Kindern beibringen, dass ich die „coolste Mama in Muc“ bin…

Kommentar-Funktion geschlossen.