Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Leben in Listen: Zehn Dinge, die Eltern nur bei ihren eigenen Kindern gut finden

Kinder begeistern uns jeden Tag auf’s Neue – aber vor allem unsere eigenen. Die rosarote Eltern-Brille färbt vieles in Spektakulär, was wir bei fremdem Nachwuchs allerhöchstens so mittel finden.

  1. schrumpelige Baby-Alien-Füße direkt nach der Geburt
  2. alles, was mit Verdauungsprozessen zu tun hat („Tooooll, er hat ein Kacki gemacht!“)
  3. extravagante Vornamen
  4. wenn Kindergartenkinder zu Erwachsenen „Digger“ oder „Alte“ sagen
  5. Klugscheißerei
  6. fleißiges Trompete/ Geige/ Schlagzeug üben
  7. Zurückhauen
  8. kompromisslose Ehrlichkeit („Wenn die Frau eben so dick ist, dann darf man das auch sagen!“)
  9. selbstausgedachte Witze (die bei positiver Resonanz immer länger werden)
  10. wenn die Kleinen schon sehr früh „ihren ganz eigenen Kopf“ haben