Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Locker machen, losfeiern

Posted on

Frohe und vor allem entspannte Weihnachten wünsche ich Euch! Klar, kann alles ein bisschen chaotisch werden, wenn Mutti sich locker macht statt die Feiertagsstreberin zu geben. Aber in meiner Erinnerung waren die Feste, bei denen ein bisschen Anarchie durchblitzte, mit Abstand die lustigsten!

Zum Beispiel jenes Weihnachten, an dem Opa vor der großen Dia-Show alle Bilder runterfielen, wir deshalb die Jahre 1978 bis 1990 wild durcheinander ansahen und die ganze Familie mit Fachsimpeln beschäftigt war, welche Aufnahme in welche Zeit gehört.

Oder jener Heiligabend, an dem mitten in der Nacht als alle schliefen die Drei-Meter-Tanne samt Schmuck im Wohnzimmer umkippte.

In diesem Sinne: Dem Perfektionswahn für den Rest des Jahres frei geben und losfeiern! Um mit gutem Beispiel voran zu gehen, fange ich selbst genau jetzt damit an und entspanne mich so lange rein in dieses Feiertags-Zwischendenjahren-Dingens, bis ich meine innere Plätzchen-Mitte gefunden habe. Danach werdet Ihr wieder von mir hören!