Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Ploing, ploing, ploing – und fertig ist das Geburtstagsshirt

Warum ich die letzten Tage hier nichts habe von mir hören lassen? Nun, bei uns gab es gleich zwei Kindergeburtstage zu feiern (ein Mal Ritter, ein Mal Zirkus, bald mehr dazu). Tough business. Aber zumindest die diesjährige Geburtstagsshirt Kollektion hatte ich zappzarapp fertig – mit meinem neuen Perlenmaker-Stift.

Für mich selbst ist es ja eine ganz schlimme Vorstellung, an meinem Geburtstag mit einem Shirt herumzulaufen, das weithin ersichtlich mein aktuelles Alter in die Welt hinaus verkündet. Aber meine Kinder finden das großartig und bestehen drauf. Jedes Jahr. Dieses Geburtstagsshirt oben im Bild ging mir besonders leicht von meiner künstlerisch durchschnittsbegabten Hand. Vielleicht seid Ihr ja auch noch auf der Suche nach einer Idee für die nächste Party?

Was Ihr für das Perlenmaker-Geburtstagsshirt braucht und wie’s funktioniert

Ein einfarbiges T-Shirt oder Longsleeve (falls es neu ist, vorher unbedingt waschen), Schere, Bleistift, Papier uuuund einen Perlenmaker-Stift, ich habe diesen hier benutzt. Zuerst das T-Shirt innen mit Papier auslegen. Dann mit dem Bleistift die Ziffer auf Papier skizzieren, ausschneiden und auf dem Shirt platzieren. Mit dem Perlenmaker-Stift zunächst den Rand entlang-punkten, damit die Konturen schön deutlich herauskommen. Danach lose Punkte darum herum setzen, die Abstände dazwischen nach außen hin größer werden lassen. Papier-Zahl entfernen, bevor sie an den Punkten antrocknet. Ganz wichtig: hinterher gut durchtrocknen lassen, am besten 48 Stunden. Das Geburtstagsshirt kann dann sogar im Schonwaschgang in die Maschine.

 

4 Responses
  • Ella
    29.01.2018

    Sehr schön. Meine Große wird auch bald 7 – das finde ich auch eine schöne Geburtstagsbastelei zum Mitnehmen für die Kinder. Vielen Dank für die Anregung.

    Liebe Grüße, Ella

    • Mareike
      29.01.2018

      … allerdings müssen sich die Kinder dann sehr konzentrieren, um die Punkte nicht wieder selbst zu verwischen;-) Ganz viel Spaß beim Werkeln!

  • Maren
    29.01.2018

    Tolle Idee, muss ich mir für den nächsten Geburtstag merken!
    Liebe Grüße vom Brabbelblog-Team,
    Maren

    • Mareike
      29.01.2018

      Danke, das freut mich! Liebe Grüße zurück