Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Unsere Juli-Yeahs: Was wir gerade besonders gerne lesen, hören und spielen

Mit was wir uns im Moment am liebsten die Zeit vertreiben? Mit einem Kinderbuch von Arthur Miller, bunten Zwergen, Schulvorfreude-Geschichten, fleißigen Bienen und lässigem Indie-Rock für Kleine (… gibt’s sogar zu gewinnen!).

Für prächtige Sommer-Laune

Liebevolle, kluge Texte, gepaart mit entspanntem Gute-Laune-Sound hat die Musiker-Formation Tulp auf ihr erstes Kinderlieder-Album Dinge wollen fliegen gepackt. Seit wir das Zoolied kennen, wollen wir auch mal unbedingt mit Nilpferden das Badewasser teilen und mit Waschbären frühstücken!  Eine CD könnt Ihr diese Woche hier auf dem Blog gewinnen (siehe Teilnahmebedingungen weiter unten).

Für die literarische Früherziehung

Arthur Miller – war das nicht der Lebensabschnitts-Ehemann von Marilyn Monroe, der „Death of a Salesman“ geschrieben hat? Ja, genau. Aber auch die liebevolle Kindergeschichte Hannas Kuscheldecke, die illustriert mit Bildern von Al Parker im Frühjahr in einer Neuübersetzung erschienen ist. Für Kinder ab vier Jahren.

Für Bald-Schulkinder

Wenn der Schulranzen längst bereit steht, alle Stifte gespitzt sind, die Zeit bis zum großen Tag aber einfach nicht vergehen will – dann gibt es da zum Glück dieses Buch: Die schönsten Geschichten zum Schulanfang von 18 verschiedenen Autoren wie Astrid Lindgren, Peter Härtling oder Mirjam Pressler. Tolles Vorschüler-Vorlesefutter.

Für kleine Guckloch-Wunderfitze

Die Kinderbücher von Britta Teckentrup sind allesamt so unglaublich hübsch illustriert, dass man sich die Seiten am liebsten einzeln an die Wand hängen möchte. Besonders gut gefällt uns zur Zeit der Band Bienen – Kleine Wunder der Natur, der durch viele Gucklöcher hindurch den fleißigen Tierchen von Blüte zu Blüte folgt. Für Kinder ab vier Jahren.

Für bunte Sommer-Spieleabende

Eigentlich ein Dauerbrenner in unserer Spielesammlung, aber gerade besonders gefragt, weil alle alle alle (ab drei Jahren) mitspielen können und großen Spaß dabei haben: die Würfel-Zwerge. Fördern Farbkenntnis und Reaktionsfähigkeit.

Die Teilnahmebedingungen

Wenn Ihr die CD „Dinge wollen fliegen“ von Tulp gewinnen wollt, hinterlasst einen Kommentar unter diesem Artikel und folgt Mutti so yeah auf Facebook oder Instagram (wenn Ihr das sowieso schon tut, dürft Ihr natürlich auch mitmachen). Teilnahmeberechtigt sind alle volljährigen Personen mit Wohnsitz in Deutschland außer Mitarbeiter der beteiligten Firmen und deren Angehörigen. Unter allen Kommentaren wird der Gewinner/ die Gewinnerin durch das Los ermittelt und anschließend benachrichtigt. Er/ sie erklärt sich mit der Veröffentlichung seines/ ihres Namens einverstanden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eine Barauszahlung des Gewinnwertes ist nicht möglich. Teilnahmeschluss ist der 7.7.2017, 24 Uhr.

 

 

 

 

 

8 Responses
  • Marie F
    03.07.2017

    Hallo,
    neben Rolf Zuckowski und Krümelmucke wäre es schön, noch eine CD im Wechsler zu haben und das Seifenkistenlied lässt ein außergewöhnliches Kinderliederalbum erahnen.
    Danke für die CD Besprechung
    Marie

  • Marie-Christine Buchberger
    04.07.2017

    Die Cd klingt nach einer tollen Ergänzung für unsere Sammlung!

  • Lili
    04.07.2017

    Was wohlklingendes und entspanntes für die Autofahrt in den Urlaub in zwei Wochen wäre schön

  • Bianca
    04.07.2017

    Die CD würde sich gut in unserer Rabaukensammlung machen. Neben unter meinem Bett und der unter meinem Bett2 und Giraffenaffen wäre das der Hit. Da würden wir uns alle freuen…

  • Janina
    06.07.2017

    Wir möchten auch prächtige Sommer-Laune für zu Hause und würden uns sehr über neue Musik freuen!

  • Rene Flammiger
    07.07.2017

    Wow, darüber würde ich mich mega freuen, ich höre die Lieder so gerne und erinnert mich immer an alte Kindheitstage… vielleicht ist mir ja die Glücksfee holdt =)

  • Michael Jürgens
    07.07.2017

    Das sind tolle Gewinne für unseren Enkel 🙂

  • Mareike
    08.07.2017

    Vielen Dank Euch für’s Mitmachen, gewonnen hat: Marie F. Ich schreib Dir gleich noch ein Mail, Marie!