Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Zehn Dinge, an denen man im Büro merkt, dass man dringend die innere Mutti ausschalten muss

  1. Morgenkreis statt Jour fixe sagen.
  2. Den Kollegen in der Kantine anbieten, ihre Nudeln zu schneiden.
  3. Sich am Telefon mit „Hajo“ melden.
  4. „Tatütata“ rufen, wenn draußen ein Martinshorn zu hören ist.
  5. Mitarbeiter inflationär für banale Dinge loben.
  6. Sich gebrauchte Taschentücher für später in den Hosenbund stecken.
  7. Den Praktikanten darauf hinweisen, dass sein Pulli zu dünn ist.
  8. Die Kollegin für wahnsinnig halten, weil sie die heiße Tasse so nah an den Tischrand stellt.
  9. Sich fragen, ob diese Flecken theoretisch auswaschbar wären, bevor man den Textmarker benutzt.
  10. Den Chef ermahnen, nicht auf dem Stuhl zu kippeln.
1 Response