Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Zehn Gast-Yeahs von Bloomy Days Gründerin Franziska – die gleich noch eine Runde ihres neuen Buches spendiert!

Franziska von Hardenberg hat den Blumen-Onlineversand Bloomy Days gegründet, eine fünf Monate alte Tochter und nebenbei gerade noch ein Buch mit floralen Dekoideen veröffentlicht – von dem Ihr drei Exemplare gewinnen könnt! Außerdem verrät sie uns, was ihr und ihrer Familie gute Laune macht.

Schnittblumen im Abo – das war die Idee, mit der Franziska sich 2012 selbständig machte. Von Berlin-Mitte aus verschickt das Start-up Bloomy Days seither frische Sträuße innerhalb Deutschlands und nach Österreich. Seit neuestem gibt es auch Bouquets, die einmalig bestellt werden können. Inzwischen hat Franziska in Büro und Lager 70 Mitarbeiter, aber die wichtigste Personalie gab es im letzten Jahr bei ihr zu Hause zu vermelden: Im September wurde Tochter Elsa geboren, die übrigens auch schon ganz Blumen-verrückt ist.
Franziskas Buch Dekoideen mit Schnittblumen ist gerade im GU Verlag erschienen und zeigt, wie auch Blumen-Amateure mit einfachsten Mitteln wie Eiern, Karotten, Gummistiefeln oder Guglhupf-Formen (siehe letztes Bild) tolle Blumen-Arrangements zaubern können. Wenn das mal nichts für Fans meiner Rubrik Ratzfatz fertig ist! Wie Ihr eines von drei Exemplaren gewinnen könnt, steht in den Teilnahmebedingungen weiter unten.
Obendrein hat mir Franziska noch verraten, worüber sie, ihr Mann und Elsa sich gerade so freuen. Einige ihrer tollen Berlin-Tipps muss ich bei meinem nächsten Hauptstadt-Besuch unbedingt auskundschaften!
Zehn Gast-Yeahs von Franziska von Hardenberg
1. Blumen-Yeah: Die Dahlie! Meine absolute Lieblingsblume, weil sie so einen hölzernern, grasigen Duft hat. Und diese eingerollte Blütenform ist einfach ein Wunder der Natur. Leider ist die Dahlie aber auch die einzige Blume, die wir bei Bloomy Days nicht verschicken können, weil sie so fragil ist.
2. Tages-Yeah: Morgens aufwachen und unsere Tochter Elsa in ihrem Bett rascheln hören. Wenn ich dann in ihr Zimmer komme, um sie zu holen, flippt sie vor Freude völlig aus – das liebe ich!
3. Trink-Yeah: Lipton Ice Tea Sparkling aus der Dose. Ich habe so abgefeiert, als sie das vor sechs Jahren wieder eingeführt haben. Das war nämlich schon als Kind mein absolutes Lieblingsgetränk. Habe ich auch die ganze Schwangerschaft hindurch getrunken.
4. Wochenend-Yeah: Wir gehen supergerne Sonntagmorgens mit Elsa frühstücken, um in den Tag zu starten. Es gibt ein wunderschönes Restaurant in Berlin Mitte, das 3 Minutes sur Mer – gerade noch ein bisschen ein Geheimtipp, aber es wird immer voller. Dort gibt es tolle Eggs Benedict und super Croissants.
5. Baby-Yeah: Ich war neulich mit Elsa das erste Mal Schwimmen und das hat riesen Spaß gemacht, weil sie eine totale Wasserratte ist und überhaupt nicht mehr raus wollte. Eine tolle Erfahrung, von der ich lange gezehrt habe.
6. Relax-Yeah: Ich koche und backe sehr gerne, dabei kann ich sehr gut entspannen. Ich liebe es, für Freunde zu kochen, Gastgeber zu sein.
7. Yummy-Yeah: Eines unserer Lieblingsgerichte ist ein vietnamesischer Rindfleischsalat. Den haben wir im Transit, einem unserer Lieblingsrestaurants in Berlin, immer gegessen und dann zwei Jahre gebraucht, bis wir das auch zu Hause so hinbekommen haben wie da. Das war eine richtige Challenge von meinem Mann und mir, das herauszufinden! Mittlerweile schaffen wir es, man braucht sehr spezielle Gewürze und gutes Fleisch.
8. Beauty-Yeah: Die Benefit Mascara They’re Real habe ich bereits seit Jahren. Hält den ganzen Tag – im Gegensatz zu vielen anderen Mascaras, die am Abend auf halb Acht hängen.
9. Musik-Yeah: Mit Elsa höre ich immer Hello von Adele und singe dabei sehr schräg mit – das macht uns gute Laune!
10. Shopping-Yeah: Bei Walking The Cat in der Mulackstraße in Berlin finde ich immer super Sachen für Elsa, die haben zum Beispiel sehr Schönes von Bobo Choses und viele amerikanische Marken.
bloomy_days2bloomy_days3
Die Teilnahmebedingungen

Werdet Fan von Mutti so yeah auf Facebook (oder Ihr seid es bereits, dann dürft Ihr natürlich auch mitmachen). Hinterlasst hier auf dem Blog einen Kommentar unter diesem Artikel und erzählt mir, welche Eure Lieblingsblumen sind. Teilnahmeberechtigt sind alle volljährigen Personen mit Wohnsitz in Deutschland außer Mitarbeiter der beteiligten Firmen und deren Angehörigen. Unter allen Kommentaren wird der Gewinner/ die Gewinnerin durch das Los ermittelt und anschließend benachrichtigt. Er/ sie erklärt sich mit der Veröffentlichung seines/ ihres Namens einverstanden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eine Barauszahlung des Gewinnwertes ist nicht möglich. Teilnahmeschluss ist der 10.3.2016, 24 Uhr.


Fotos: Bloomy Days (1.), GU (3.)

16 Responses
  • Micha
    07.03.2016

    Ranunkeln und gerade Winterlinge 🙂

  • Ruthie
    07.03.2016

    Pfingstrosen <3

  • Angelika
    07.03.2016

    Ranunkeln und gefüllte Tulpen! <3

  • Christina-Maria
    07.03.2016

    Ganzv viele bunte Tulpen

  • Rike
    07.03.2016

    Rosen!!

  • Katja
    07.03.2016

    Ich liebe Tulpen. Diese Farbenpracht. Wenn sie im Garten den Frühling einläuten…oder als üppiger Strauss den Esstisch verzieren…

  • Katharina
    07.03.2016

    Wie passend: ich beschäftige mich auch gerade mit Blumen im Hinblick auf unsere Hochzeitsdekoration 🙂 die schönen Ranunkeln werden auch in meinem Strauß sein! Und „hello“ muss Levi sich auch immer von mir anhören 🙂

  • Julia
    07.03.2016

    Ranunkeln und – aber sind ja keine Schnittblumen … 😉 – Sukkulenten. Aber am allermeisten Ranunkeln!

  • Ilona
    07.03.2016

    Ich bin ein absoluter Tulpen-Fan und träume davon, endlich einmal zur Tulpen-Ernte nach Holland zu fahren. ♥ Das Buch würde ich meiner Mama schenken, einer begeisterten Blumen-Deko-Fee, immer auf der Suche nach neuen Inspirationen. 🙂

  • Elke Sandoni
    07.03.2016

    Ich liebe Rapunzeln auch sehr und Pfingstrosen und Eisenhut und gefüllte Tulpen und englische Rosen und alle anderen auch!

  • Judith
    07.03.2016

    Ich liebe Rosen in allen Varianten, va Pfingstrosen, waren auch mein Hochzeitsstrauß

  • Mary
    07.03.2016

    Ich liebe Tulpen & Inkalilien über alles & am liebsten in rosa oder pink. Liebe Grüße, Mary

  • Kathi
    07.03.2016

    Schneerosen in pink! Beim Winterspaziergang unter der Schneedecke entdeckt.

  • Melanie
    08.03.2016

    Christrosen! Diese waren Hauptbestandteil meines Brautstraußes vor nunmehr 14 Jahren.

  • Mary Manson (FB)
    10.03.2016

    Ich liebe ja Sonnenblumen 🙂 Aber ich mag auch sehr gerne Lilien oder die Calla.

  • Mareike
    13.03.2016

    Es ist gelost! Gewonnen haben: Judith, Ruthie und Angelika – ich schreibe Euch gleich eine Mail. Allen anderen vielen Dank für’s Mitmachen!