Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Geschenke von Kleinen für Große: drei Ideen zum Basteln und Bescheren

Posted on

Ob Oma, Opa, Paten oder die Lieblingslehrerin: Manche Menschen gehören zu Weihnachten einfach überrascht, das ist auch Kindern klar! Drei DIY-Ideen, die den Beschenkten lange Freude machen.

Auch wenn ihnen lange nicht so richtig klar ist, wer denn nun wirklich ihre Geschenke unter den Baum legt: Für Kinder steht meist schnell fest, dass sie bei diesem Bescherungsding auch mitmischen wollen – und den liebsten großen Menschen in ihrem Leben eine Freude bereiten. Wir haben drei Ideen gesammelt, für die Ihr nicht viel Material braucht und die schnell gezaubert sind. Gibt ja schließlich noch irre viel anderes zu tun, in der Vorweihnachtszeit…

Ein Winter im Glas

Ein kleines Schneegestöber to Go, das nicht nur unter dem Tannenbaum hübsch was hermacht, sondern später auch als Winterdekoration im Regal oder auf dem Schreibtisch. Kleine Gläser mit Verschluss, Mini-Tiere + Tannen und ein wenig Deko-Schnee, viel mehr braucht es für diese Bastelei nicht. Die genaue Anleitung findet Ihr in diesem Artikel aus meinem Archiv.

Selbstgemachte Stempel

Wie aus einer Holz-Spielfigur und ein wenig Moosgummi ruckzuck ein ganz persönlicher Stempel wird, erfahrt Ihr in diesem Blog-Beitrag. Und wenn die Kleinen nicht widerstehen können, das tolle Ding gleich auszuprobieren, wird als Add-On gleich noch der Einband eines ein Blanko-Notizbuchs vollgeknallert.

stempel basteln

Bemaltes Geschirr

Wenn es sämtliche Mitglieder des englischen Königshauses auf Tassen gibt – warum nicht auch die eigenen Tanten, Omas, Opas? Nur mit schwarzem Porzellan-Marker skizziert werden die Porträts besonders hübsch (vorher auf Papier probemalen und gemeinsam überlegen: was ist im Gesicht des Beschenkten besonders markant?). Was auf die Untertassen kommt? Na, ein passender „Super-Opa“ / „Super-Tante“ Schriftzug natürlich!