Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Sieben Mal Yeah: Wir packen unseren Koffer – und für Euch gleich einen mit!

Posted on

Was wir mit in die Mutti so Yeah Sommerpause nehmen? Diesen Stapel an Knaller-Zeugs! Und für Euch gibt es all die Bücher, Spiele und Schmuckstücke ein Mal zu gewinnen.

Wie Ihr an der Verlosung teilnehmen könnt, erfahrt Ihr auf der Mutti so Yeah Facebookseite und auf meinem Instagram Kanal. Hier möchte ich Euch nun erst einmal erzählen, was das eigentlich für tolle Dinge sind, mit denen wir uns gerade so gerne die Zeit vertreiben.

Ein Durchschnauf-Buch für Neu-Mamas

Darüber, dass zum Mama-Werden neben ganz viel Wunder auch ein paar Schippen Unsicherheit plus eine kräftige Prise Verzweiflung gehören, schreiben Lisa Harmann und Katharina Nachtsheim vom Blog Stadt Land Mama in ihrem Buch Wow Mom. Und haben viele Ideen auf Lager, wie Neu-Eltern trotzdem nicht ihre Nerven und den Humor verlieren. Was tun bei  Schlaf-Entzug, Beziehungskrisen oder Still-Langeweile? Lisa und Katarina geben darauf mit viel Witz und Mama-Intelligenz sehr lebensnahe Antworten.

Eine Gute-Laune-Uhr

Weil wir seit neustem ein knallstolzes Vorschulkind in der Familie haben, beschäftigen wir uns gerade mit dem Thema Uhr lesen – und mit dem gutelaunegelben WOW YEAH Modell aus der neuen FlikFlak Kollektion macht das besonders viel Spaß. Leuchtet so schön, dass ich mir die Uhr auch schonmal ausgeliehen habe und lässt sich sogar bei 40 Grad in der Maschine mitwaschen (einfach in einen Socken stecken).

Eine Fibel für Tierforscher

Dieses prächtige Bilderbuch macht nicht nur auf dem Couchtisch ordentlich was her (die Seiten mit Goldrand und das schimmernde Cover sorgen dafür, dass wir immer ganz besonders behutsam drin blättern – mega Trick). In Die wundervolle Welt der Tiere steckt jede Menge wertvolles Faunaforscher-Wissen: Wir haben zum Beispiel gelernt, dass Wildhunde niesen, bevor sie zur Jagd gehen und Walrosse mit ihrem Schnauzbart den Meeresgrund abtasten. Eignet sich durch die kurzen Kapitel und die große Schrift auch toll zum täglichen Lesenüben („drei Tiere“ klingt gleich so viel schöner als „10 Minuten“). Für Kinder ab fünf Jahren.

Selbstgefilzte Eisketten

Passen zu jedem Sommeroutfit und sind ein feucht-fröhliches Bastelprojekt für lange Ferientage: selbstgefilzte Eisketten. Die Anleitung findet Ihr hier – und wer gleich drauflos werkeln möchte, ohne sich um das passende Material zu kümmern, schmeißt sich am besten in den Lostopf: Ich habe zusammengepackt, was man für zwei hübsche Ketten braucht (Filz, Holzspitzen, Band, Perlen). Auch dieses Bastelt gibt es zu gewinnen.

Dinos auf Klassenfahrt

Stegosaurus, Velociraptor oder Archaeopteryx – in diesem Spiel ist alles versammelt, was irgendwann mal durch das Mesozoikum gekreucht ist. Das Meso-was? Na, durch das Zeitalter der Riesenechsen! Weiß man, wenn man kleine Dino-Fanatiker in der Familie hat. Und dann ist das Dino-Bingo natürlich perfekt für den gemeinsamen Spiele-Abend!

Eine kleine Superfrauen-Sammlung

Empowerment für die Handtasche: In wunderhübsch illustrierten Porträts zeigt das Superfrauen-Quartett 44 inspirierende Persönlichkeiten aus den Bereichen Kunst, Wissenschaft, Mode, Film, Sport und Aktivismus. Das dazugehörige Booklet erklärt, wofür diese tollen Frauen wie Sofia Coppola, Marie Curie oder Jane Austen stehen. Ein prima Reisebegleiter für starke Mädchen (und Jungs!). Ab sieben Jahren.

Ein Atlas für Mini-Gourmets

Die Bücher aus dem Kleine-Gestalten-Verlag sind für uns immer wieder ganz besondere Schätze: Nicht nur, weil sie so wundervoll bebildert sind. Sondern auch, weil Große genauso viel Spaß dran haben wie Kleine. So schmeckt die Welt erzählt davon, wie Menschen rund um den Globus gemeinsam feiern, kochen und essen. Eine lecker-lehrreiche Reise! Für Kinder ab fünf Jahren.

 


Rezensions- und Verlosungsexemplare der abgebildeten Bücher wurden mir von den jeweiligen Verlagen zur Verfügung gestellt. Dies hat keinen Einfluss auf meine Auswahl und Bewertung.